Was ist SEO?
Eine kurze Einf√ľhrung.
Auf geht’s!

Eine kurze Zusammenfassung des Artikels.

SEO bedeutet √ľbersetzt Search Engine Optimization und beschreibt alle Ma√ünahmen, die dazu beitragen, dass eine Website f√ľr bestimmte Suchbegriffe in Suchmaschinen auffindbar ist.

SEO ist eine Symbiose aus verschiedenen Maßnahmen wie Content-Optimierungen, Linkbuilding sowie Optimierung der Usability und der technischer Infrastruktur. In diesem Artikel erfahren Sie, worauf es wirklich ankommt, was SEO kostet und was eine gute Agentur ausmacht.

Was bedeutet eigentlich SEO, wozu ben√∂tigen Unternehmen eine SEO-Optimierung der Website und welche Ma√ünahmen umfasst diese? Der folgende Artikel soll diese Fragen beantworten und einen √úberblick zur Definition von SEO geben.

was ist seo

Kurze Definition: Was ist SEO?

SEO ist eine Abk√ľrzung, die aus dem Englischen kommt und f√ľr Search Engine Optimization steht ‚Äď SEO bedeutet demnach Suchmaschinenoptimierung.

Darunter versteht man alle Ma√ünahmen, die dazu f√ľhren, dass eine Webseite bei Suchmaschinen wie Google eine bessere Platzierung f√ľr relevante Suchbegriffe erlangt.

Durch die oberen Platzierungen in der Suchmaschine wird sowohl die Quantit√§t als auch die Qualit√§t des Traffics Ihrer Website gesteigert sowie die digitale Pr√§senz Ihres Unternehmens respektive Ihrer Marke in den unbezahlten oder auch organischen Suchmaschinenergebnissen verbessert.

SEO Fakt #1

93% aller Online-Erfahrungen beginnen mit einer Suchmaschine. In Deutschland wird dabei in √ľber 90% der F√§lle Google genutzt.

SEO und SEA: Was ist der Unterschied?

SEO = Search Engine Optimization (Suchmaschinenoptimierung)

SEA = Search Engine Advertising (Suchmaschinenwerbung)

Während SEO also die organische Suche beschreibt, bei welcher eine Website sich die guten Rankings verdienen muss, können sich Top-Platzierungen via SEA auch gekauft werden.

Durch Anzeigen k√∂nnen Sie sich die guten Pl√§tze damit erkaufen und bezahlen f√ľr jeden Kick. Der gro√üe Nachteil: Anzeigen haben eine wesentliche geringere Klickrate und sind auf Dauer teuer.

Deshalb: Langfristig lohnt sich SEO als nachhaltiger, effektiver und kosteng√ľnstiger Kanal.

was ist seo

Warum ist SEO so wichtig?

Suchmaschinen sind Teil unseres Alltags geworden. Sie kennen es Рbei Krankheiten oder Erkältungssymptomen befragen Sie zunächst Dr. Google. Auf der Suche nach dem besten Restaurant in der fremden Stadt, fragen Sie Google nach Rat. Auch wenn Sie eine Dienstleistung in Anspruch nehmen möchten oder Produkte suchen, geht die Suche in der Regel bei Google los.

Das bedeutet: Suchmaschinen wie Google nehmen in den ersten Phasen der Customer Journey eine bedeutsame Rolle ein. Nur wer hier pr√§sent ist, ist digital sichtbar und kann potenzielle Kunden schon bei der kaufvorbereitenden Recherche abholen.

Wer professionelles Online Marketing betreibt, sollte SEO als den wichtigsten Online Marketing Kanal deshalb keinesfalls vernachlässigen. Nur hier können Sie organisch wachsen, um sich nachhaltig und langfristig als Vorreiter Ihrer Branche zu positionieren.

5 Gr√ľnde, warum SEO wichtig ist:

Mehr Kunden: SEO sorgt daf√ľr, dass mehr Menschen auf Ihre Website sto√üen. Eine Conversion-optimierte Website sorgt anschlie√üend daf√ľr, dass Besucher zu Kunden werden.

Qualifizierte Besucher: Mit Ihrer SEO-Strategie haben Sie in der Hand, f√ľr welche Suchbegriffe Sie gefunden werden m√∂chten. Dadurch gelangen nicht irgendwelche Besucher auf Ihre Website, sondern genau Ihre Zielgruppe.

Brand Building: Wer in der Google-Suche auftaucht, bleibt im Gedächtnis. Mit SEO können Sie starke Marken erschaffen und sich damit langfristig als Brand etablieren.

Kosteneffektiv: SEA (Suchmaschinenwerbung) ist ein ebenfalls interessanter Online Marketing Kanal, der schnelle Ergebnisse verspricht, daf√ľr aber auch sehr kostenintensiv ist. SEO hingegen ist langfristig ausgelegt und bringt Ihnen Besucher auf Ihre Website, ohne dass Sie f√ľr die Klicks zahlen.

SEO ist messbar: SEO-Erfolge und Fortschritte sind kontrollier- und messbar. Während also Erfolge in Marketing-Kanälen wie Social Media oftmals nicht direkt messbar sind, kann Ihnen Ihre SEO-Agentur genau sagen, welche Kennzahlen sich geändert haben und wann Sie Ihren Return on Investment erlangt haben.

SEO Fakt #2

T√§glich werden √ľber 5,5 Milliarden Suchanfragen bei Google durchgef√ľhrt. Im Durchschnitt erh√§lt Google dabei jede Sekunde √ľber 63.000 Suchanfragen.

Ein Beispiel: So funktioniert Suchmaschinenoptimierung

Anhand eines sehr einfachen Beispiels möchten wir Ihnen zeigen, wann SEO beispielsweise benötigt wird und welchen Effekt die Beauftragung einer SEO-Agentur haben kann.

Stellen Sie sich vor…

Ein Schuhverk√§ufer m√∂chte den Absatz seines Online-Shops steigern und mehr Damenschuhe √ľber das Internet verkaufen. Gibt man aktuell den Suchbegriff ‚ÄúDamenschuhe kaufen‚ÄĚ bei Google ein, befindet sich der Schuhverk√§ufer auf Google-Seite 3 ‚Äď es kommen also kaum Besucher √ľber Google auf seinen Online-Shop, der Umsatz sinkt und der Schuhverk√§ufer ist ungl√ľcklich.

Doch der Schuhverk√§ufer hat gemerkt, wo das Problem liegt: Seine Sichtbarkeit im Internet ist zu gering. Um seine Platzierungen und damit seine Verk√§ufe zu steigern, engagiert der Schuhverk√§ufer eine SEO-Agentur. Die Agentur optimiert nun laufend den Online-Shop des Schuhverk√§ufers, sodass dieser aus Sicht von Google deutlich relevanter f√ľr den Suchbegriff ‚ÄúDamenschuhe kaufen‚ÄĚ wird. Die Inhalte werden optimiert, der Shop wird technisch optimiert und wichtige Backlinks von anderen Webseiten werden aufgebaut.

Was passiert nun langfristig mit dem Online Shop?

Die Rankings (Platzierungen) in den Suchmaschinen werden stetig steigen, die Webseite generiert folglich mehr Besucher und der Umsatz des Schuhverkäufers steigt. Weiterhin hat sich der Schuhverkäufer durch seine nachhaltigen Top-Platzierungen bei Google als Brand im Bereich Damenschuhe etabliert. Dadurch wird sein Shop nun oftmals direkt mit Damenschuhen assoziiert und direkt aufgerufen.

Das Fazit: SEO ist also ein mächtiges Werkzeug, um die Sichtbarkeit im Internet zu erhöhen, neue Besucher zu gewinnen und diese zu Fans und Neukunden zu transformieren.

Welche Maßnahmen beinhaltet die SEO-Optimierung?

SEO ist komplex. Die Liste der anzuwendenden Ma√ünahmen ist lang und die Anzahl der Rankingfaktoren, die Google f√ľr die Bewertung einer Website ber√ľcksichtigt, ist nahezu endlos.

Dennoch gibt es einige wichtige SEO-Ma√ünahmen, die bei jeder Strategie ber√ľcksichtigt werden sollten. Bei Rankingdocs besteht jede SEO-Optimierung aus den folgenden Schritten und Ma√ünahmen:

Demnach steht vor jeder Optimierung zun√§chst die Analyse sowie die Festlegung einer Strategie. Im Anschluss geht es dann an die SEO-Optimierung. Wichtige Stichpunkte sind hier: gro√üartiger Content; saubere Onpage-SEO, ein nat√ľrliches Linkprofil und eine bestm√∂gliche Usability.

Grundsätzliche Maßnahmen kurz erklärt

  • SEO-Analyse: Die SEO-Visibility (Sichtbarkeit im Web) wird gepr√ľft, die direkte Konkurrenz n√§her beleuchtet und das m√∂gliche Potenzial festgehalten. Weiterhin werden in der Analyse Fehler herausgestellt, die sich negativ auf die Platzierungen auswirken k√∂nnten und Suchbegriffe auf ihr m√∂gliches Ranking-Potenzial gepr√ľft.
  • SEO-Strategie: Nachdem die Analyse erfolgt ist, gilt es, eine Strategie aufzustellen, um SEO-Ziele effektiv zu erreichen. Die Strategie beinhaltet Aspekte wie: F√ľr welche Keywords m√∂chte ich ranken; Welche Conversion-Ziele verfolge ich; Welcher Content ist besonders wichtig; Wie soll meine Seite strukturiert werden.
  • Content: Ein beliebter SEO-Spruch: Content is King. Gro√üartige Inhalte sind das Herzst√ľck einer jeden SEO-Optimierung. Der Content sollte qualitativ nicht nur den der Konkurrenz √ľberbieten, sondern ebenfalls auf einer dezidierten Keyword-Recherche aufbauen, die Suchintention optimal befriedigen und benutzerfreundlich aufbereitet sein.
  • Onpage Optimierung: Onpage SEO schafft die Grundlage f√ľr gute Rankings in Suchmaschinen. Die Onpage SEO umfasst vor allem technische und strukturelle Optimierungen. Elemente der Onpage Optimierung sind Keywords, Meta-Tags, eine saubere HTML-Struktur, interne Links und die URL-Struktur. Mit einer sauberen Onpage SEO kann Google die Seite besser verstehen und wird diese schlie√ülich besser bewerten.
  • Linkbuilding: Backlinks geh√∂ren nach wie vor zu den wichtigsten Rankingfaktoren f√ľr Google. Ein gutes Linkprofil besticht durch Nat√ľrlichkeit, einen guten Link-Mix sowie eine hohe Themenrelevanz. Mit starken Backlinks von anderen Seiten, zeigen Sie der Suchmaschine, dass diese Ihnen vertrauen kann. Linkbuilding sollte stets von SEO-Profis durchgef√ľhrt werden, da falsch durchgef√ľhrte Linkbuilding-Ma√ünahmen im schlimmsten Fall von Google geahndet werden.
  • Usability / Conversion: SEO hei√üt heutzutage nicht mehr, dass f√ľr die Suchmaschine optimiert wird. Heute wird vor allem f√ľr den Nutzer optimiert. Zufriedene Nutzer, die mit Ihrer Seite interagieren und positive Signale aussenden, machen auch Google zufrieden und Ihre Website wird in den Rankings steigen. Eine hohe Usability sowie die Optimierung der Conversion geh√∂rt deshalb stets zu einem guten SEO-Konzept. Eine professionelle SEO-Agentur bringt Ihnen nicht nur mehr organische Besucher, sondern macht diese ebenfalls zu Fans und zu Kunden.

Was bedeutet SEO heute nicht mehr?

SEO ist im st√§ndigen Wandel. Google-Updates, ver√§nderte Anspr√ľche der Nutzer und ein weiterentwickelter Suchmaschinen-Algorithmus ver√§ndern das „SEO-Game“ mehr und mehr.

Was fr√ľher noch funktionierte, ist heute l√§ngst Geschichte. Keyword-Stuffing, manipulativer Linkaufbau oder andere dubiosen Methoden, um die Suchmaschine auszutricksen, funktionieren nicht mehr.

Wer SEO nach Standards von vor 5 Jahren betreibt, riskiert Strafen von Google oder verschwendet einfach nur seine Zeit. SEO bedeutet also auch: Immer auf dem neuesten Stand agieren und nicht mit veralteten Maßnahmen herumexperimentieren.

SEO Fakt #3

Die Aktualisierung und Erweiterung alter Artikel und Beitr√§ge mit neuen Inhalten kann den Traffic um √ľber 100% steigern.

Worauf kommt es heute wirklich an

SEO ist nutzerzentriert: W√§hrend man fr√ľher noch f√ľr die Suchmaschine optimierte, optimieren wir heute f√ľr zufriedene Nutzer. Zufriedene Nutzer bedeutet, dass auch die Suchmaschine zufrieden ist.

Relevante Inhalte: Großartiger Content, der die Suchintention befriedigt, wird am Ende belohnt. Google möchte dem Nutzer die besten Ergebnisse präsentieren РSie sollten dementsprechend die besten Ergebnisse liefern.

Usability: Content, Backlinks, Onpage und Ladezeiten sind wichtige Faktoren. Doch auch die Usability ist von unermesslicher Bedeutung. Positive Nutzersignale sind ein Zeichen f√ľr Google, dass dieser mit der Website zufrieden ist. Eine hohe Verweildauer sowie eine hohe Interaktionsrate mit Ihrer Website, sind daher Gold wert f√ľr Ihre SEO.

Wichtige Google Ranking-Faktoren

Wir wissen jetzt also, was der Suchmaschine besonders wichtig ist. Im Prinzip ist Google zufrieden, wenn auch der Nutzer zufrieden ist. Dazu kommen Faktoren wie Linkbuilding, Ladezeiten, Technik und und und…

Um jetzt noch etwas konkreter zu werden, möchten wir einige wichtige Ranking-Faktoren, die in die Bewertung einer Website einfließen, auflisten.

Man geht davon aus, dass derzeit rund 200 Ranking-Faktoren existieren, mit denen Google eine Website bewertet. Unsere Erfahrung zeigt weiterhin, dass je nach Branche und Nische verschiedene Gewichtungen der Faktoren vorkommen. Während in einigen Branchen Expertise und Vertrauen besonders wichtig sind, sind schnelle Ladezeiten und eine saubere Technik in anderen Nischen von Vorteil.

avatar

Sebastian Weidner

Gr√ľnder und Gesch√§ftsf√ľhrer

Eine √úbersicht von heute wichtigen Google Ranking-Faktoren:

  • Content (Qualit√§t, Tiefe, Aktualit√§t, Keywords)
  • Backlinks
  • Sicherheit (HTTPS)
  • Mobile Freundlichkeit
  • Domain-Alter & Domain-Authority
  • User Experience (RankBrain)
  • Interne Verlinkung
  • Ladezeiten

Hinzu kommen noch zahlreiche weitere „kleinere“ Ranking-Faktoren, die ebenfalls in ein stimmiges Gesamtbild geh√∂ren sowie unbest√§tigte Ranking-Faktoren (Social Signals, Nutzersignale etc.).

Wie lange dauert SEO?

Wir erleben immer wieder, dass Kunden am liebsten am Tag nach der letzten Optimierung Ergebnisse und Seite-1-Ranking sehen m√∂chten. Doch hier m√ľssen wir Sie ein wenig bremsen: Gute SEO ben√∂tigt stets Zeit.

Suchmaschinenoptimierung ist immer langfristig ausgelegt, weshalb Ergebnisse zun√§chst auf sich warten lassen, daf√ľr aber auch nachhaltig sind.

Wie lange Resultate Suchmaschinenoptimierung auf sich warten lassen, hängt unter anderem von folgenden Faktoren ab:

  • In welcher Branche / Nische befinde ich mich?
  • Wie gro√ü ist das Projekt, um das es geht?
  • Wie war meine Ausgangslage (Content, Linkprofil, Domain-Authority, Technik / Onpage etc.)?
  • Was macht die Konkurrenz?
  • Wie viel bin ich bereit, in SEO zu investieren?

Man kann also bereits erahnen, dass eine pauschale Aussage nahezu unmöglich ist.

Unserer Erfahrung nach benötigen Projekte 2-12 Monate, bis erste nennenswerte Resultate tatsächlich sichtbar sind Рdoch auch diese Angaben sind mit Vorsicht zu genießen.

Was kostet SEO?

Die große Frage: Mit welchen Kosten muss ich rechnen, wenn ich eine SEO-Agentur beauftrage?

Konkrete Preise f√ľr SEO-Optimierungen sind schwer zu nennen, da der Preis meist vom Umfang der Seite und vom jeweiligen Ziel des Unternehmens abh√§ngig ist.

Unsere klare Empfehlung: Finger weg von billigen Angeboten. SEO f√ľr 200 oder 300 Euro im Monat? Das kann nicht funktionieren. SEO ben√∂tigt Zeit, Expertise und vor allem auch Geduld.

Wer sich an eine Experten-Agentur wendet, muss mit h√∂heren anf√§nglichen Kosten rechnen. Doch daf√ľr wird der Return on Investment fr√ľher erreicht und Sie bekommen das, was Sie sich von einer qualifizierten SEO-Optimierung erhofft haben: Neue Besucher, neue Kunden und mehr Bekanntheit.

Mit unseren SEO-Paketen haben wir die M√∂glichkeit einer transparenten Preisgestaltung geschaffen. Hier findet jeder das f√ľr sich passende Paket, welches durch unseren SEO-Baukasten erg√§nzt werden kann.

avatar

Sebastian Weidner

Gr√ľnder und Gesch√§ftsf√ľhrer

Wie finde ich eine gute und seriöse SEO-Agentur?

Sie haben den Wert von guter SEO erkannt und möchten nun auch in Suchmaschinen gefunden werden? Dann stellt sich nun die Frage РWie finde ich eigentlich eine seriöse Agentur, mit der ich meine Ziele erreichen kann?

Eine gute und seriöse SEO-Agentur kann durch folgende Merkmale erkannt werden:

  • Keine Dumpingpreise – SEO kostet Geld.
  • Keine Erfolgsgarantien ‚Äď Als Agentur k√∂nnen wir f√ľr die bestm√∂glichen Optimierungen garantieren, auf die Platzierungen sowie auf die Konkurrenz haben wir jedoch keinen direkten Einfluss.
  • Expertise – Ansprechpartner, die jederzeit erreichbar sind und Ihre SEO-Fragen beantworten k√∂nnen.
  • Transparenz – Eine gute SEO-Agentur l√§sst Sie hinsichtlich durchgef√ľhrter Optimierungen nicht im Dunkeln tappen.
  • Erfolgsmessung – Ein regelm√§√üiges Reporting sowie die Pr√ľfung der Sichtbarkeit und der Anzahl der Besucher geh√∂rt zur t√§glichen Arbeit einer seri√∂sen SEO-Agentur.
  • Spezialisten statt Generalisten – Gerade aufgrund der zunehmenden Komplexit√§t im SEO-Bereich geht der Trend zur Spezialisierung. Agenturen, die jeden m√∂glichen Service anbieten, k√∂nnen nicht immer mit hochwertiger Qualit√§t punkten.

SEO Fakt #4

75% der Benutzer von Suchmaschinen scrollen nicht einmal √ľber die erste Seite der SERPs. Wer auf Seite 2 zu finden ist, ist sozusagen unsichtbar.

Fazit: Was ist SEO

Suchmaschinenoptimierung ist f√ľr Unternehmen mittlerweile unverzichtbar. Produkte wie auch Dienstleistungen werden nicht mehr blind gekauft, sondern zun√§chst ‚Äúgegoogelt‚ÄĚ.

Wer sich f√ľr seine relevanten Suchbegriffe die Top-Positionen der Suchmaschinen sichert, wird mehr Besucher erhalten, mehr Umsatz generieren und sich gegen die Konkurrenz durchsetzen.

avatar

René Ramcke

Gr√ľnder und Gesch√§ftsf√ľhrer

Steigen Sie jetzt auf den SEO-Zug auf, engagieren Sie eine seri√∂se SEO-Agentur wie Rankingdocs und √ľberlassen Sie Ihre Webseite Profis.

Unsere SEO-Pakete sind der optimale Weg, um Ihre Unternehmenswebseite fit zu machen f√ľr das Web 2.0.

Niemand findet Sie bei Google?

ūüė≠

Rankingdocs macht Ihre Website fit f√ľr Suchmaschinen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu erm√∂glichen. Wenn du diese Website ohne √Ąnderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erkl√§rst du sich damit einverstanden.

Schließen