Azubi-Boost©

Hallo, mein Name ist René Ramcke.

Rankingdocs Co-Founder & Geschäftsführer

Wir möchten Ihnen dabei helfen, Ihren Azubi-Mangel zu beheben und mehr qualifizierte und junge Talente für Ihr Unternehmen zu finden. Wir möchten Ihnen unser einzigartiges Produkt vorstellen: Den Rankingdocs Azubi-Boost© .

Unser Video erklärt Ihnen den Azubi-Boost in Kürze.

Azubi-Boost: Was ist das?

Sie haben Schwierigkeiten, die Attraktivität einer Ausbildung in Ihrem Unternehmen zu kommunizieren und suchen nach einer Möglichkeit, dies nachhaltig, online und voll-automatisiert zu betreiben? Sie haben mehr Ausbildungsplätze als Bewerber und möchten dieses Verhältnis umkehren?

Unser Azubi-Boost ist Ihr neues Instrument, mit dem Sie effektiv und effizient neue Talente und Bewerber finden. Es ist ein Blog von und für Auszubildende, der mit Hilfe von strategischen Online-Marketing in die digitale Sichtbarkeit gelangt und von den jungen Talenten wahrgenommen wird.

In der heutigen Zeit ist das Bloggen ein elementarer Bestandteil einer Marketingstrategie, mit der die Bekanntheit sowie die Attraktivität eines Unternehmens dezidiert gesteigert werden soll. Sie bieten spannende und zukunftssichere Ausbildungsplätze? Dann lassen Sie es die jungen Talente wissen und erreichen Sie Ihre Zielgruppe dort, wo sie sich aufhält – Online.

avatar

Sebastian Weidner

Gründer & Geschäftsführer

Wir entwerfen und betreiben Azubi-Blogs, die dafür konzipiert sind, potenzielle Azubis auf eine Unternehmens-Website zu leiten. Wir erstellen lehrreiche, wertvolle, hilfreiche und einzigartige Inhalte, die den potenziellen Azubis einen Mehrwert stiften.

Wenn die wissbegierigen jungen Menschen dank der gezielt SEO-optimierten Artikel im Zuge einer Google-Suche auf Ihrer Website landen, werden Sie durch Conversion-optimierte Landingpages zu potenziellen Bewerbern konvertiert. 

Wir haben bereits bei t3n über suchmaschinenoptimierte Azubi-Blogs berichtet. Noch nicht gelesen?

Hier kommen Sie zum Beitrag.

Sie möchten mehr darüber erfahren?

Lassen Sie uns zusammen quatschen.

Die Vorteile des Bloggens

Nicht nur die Nutzer der Suchmaschinen lesen Ihre Artikel, sondern auch die Suchmaschinen selbst. Die Inhalte Ihrer Website respektive des Blogs werden von Bots der Suchmaschinen gecrawlt und anhand des verfügbaren Inhalts wird festgemacht, wie relevant Ihre Website ist.

Die Positionierung Ihrer Website bei den Suchmaschinen hängt demnach vor allem auch von der Quantität und Qualität der Informationen ab, die Sie online zur Verfügung stellen.

Leiten Sie organischen Traffic auf Ihre Website

Eine Studie von HubSpot kam zu dem Ergebnis, dass Unternehmen, die professionell bloggen, 55% mehr Traffic generieren können. Mehr organischer Traffic durch Suchmaschinen bedeutet mehr potenzielle Azubis, die Ihre Ausbildungsmöglichkeiten kennenlernen und das bedeutet mehr Bewerbungen für Ihr Unternehmen.

Werden Sie zum Vorreiter Ihrer Branche

Ihrer Mitbewerber werden für gewöhnlich keinen vergleichbaren Blog betreiben. Dies sichert Ihnen ein unbezahlbares Alleinstellungsmerkmal und holt Sie aus der Vergleichbarkeit. Einzigartiger Content für ein einzigartiges Unternehmen.

Bauen Sie sich eine unschlagbare PR-Maschine

Das Unternehmen und dessen Geschichte kann über bewegende Blog-Artikel viel besser vorgestellt werden als durch eine statische “Über Uns”-Seite auf Ihrer Website. Außerdem ist ein Blog eine hervorragende Möglichkeit, um beispielsweise über die Kommentar-Funktion mit der Zielgruppe zu interagieren.

Bauen Sie wichtiges Vertrauen auf

Ein Blog schafft Transparenz und Transparenz schafft Vertrauen. Die Nutzer des Blogs werden Ihnen für den lehrreichen Content dankbar sein und dies weitererzählen. Darüber hinaus können Fragen, die potenzielle Azubis an das Unternehmen und die Ausbildung selbst haben könnten, in gezielten Blog-Artikeln ausführlich geklärt werden.

Etablieren Sie sich als Employer Brand

Einen Blog zu betreiben ist die Wunderwaffe für ein effektives Brand-Building. Werden Sie ein attraktiver Arbeitgeber und machen Sie potenzielle Azubis erst zu Fans und dann zu Mitarbeitern.

Ein Blog hat Bestand. Heute. Morgen. Für Immer.

Wird ein Blog im Internet veröffentlicht und gepflegt, dann besteht er fort. Ein Azubi-Blog, der vor 3 Jahren erstellt wurde, kann heute noch immer wichtige Bewerber überzeugen.

Azubi-Boost: Aufbau

Entwicklung einer nachhaltigen Strategie

Um sich als Employer Brand richtig zu positionieren, ist ein strategisches Vorgehen erforderlich. Wird einfach willkürlich ein Azubi-Blog betrieben, verlaufen die Maßnahmen einfach im Sande, ohne die gewünschte Wirkung zu entfalten. Deshalb entwickeln wir mit Ihnen zusammen die beste Strategie für den Blog, die den maximalen Erfolg sowie eine hohe digitale Sichtbarkeit und Reichweite verspricht.

Verschiedene Blog-Artikel im Einklang

Der Blog muss aus einer geeigneten Komposition aus verschieden Arten von Blog-Artikeln bestehen. Einfach irgendwelche Artikel willkürlich zu posten, generiert keine Sichtbarkeit in den Suchmaschinen und gewinnt keine Fans. Wir kennen die verschiedenen Artikel-Arten und wissen, wie wir sie kombinieren müssen, um die Sichtbarkeit und den Mehrwert des Blogs maximal zu steigern. Wir beraten Sie einerseits, wie Sie Ihre eigenen Artikel gestalten müssen und liefern Ihnen andererseits den gezielt erstellten Content, den Ihr Publikum liebt.

FAQ: Fragen zum Azubi-Boost

Was ist der Rankingdocs Azubi-Boost?

Mit unserem Azubi-Boost möchten wir Unternehmen mit einem Corporate Blog auf ihrer Website ausstatten, der in Zusammenarbeit mit den jungen Talenten des Unternehmens geführt wird. Wir geben Instruktionen zum Aufbau des Blogs und weisen Ihre Azubis ein, wie sie aufregende Erfahrungsberichte zur Ausbildung in Ihrem Unternehmen verfassen.

Zusätzlich liefern wir vier Suchmaschinenoptimierte Blog-Artikel pro Monat zu relevanten Themen rund um Ausbildung, Bewerbung, Vorstellungsgespräch und Co. und sorgen damit dafür, dass Ihr Blog Sichtbarkeit in Suchmaschinen generiert, Nutzer auf den Blog sowie auf Ihr Unternehmen aufmerksam werden und schließlich auf Ihre Ausbildungsangebote geleitet werden.

Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit, Conversion-optimierte Landingpages zu Ihren Ausbildungsangeboten zu buchen, welche mit den Blog-Artikeln verknüpft sind und die Wahrscheinlichkeit einer Bewerbung in Ihrem Unternehmen signifikant erhöhen. Mit dem Azubi-Boost von Rankingdocs wird Ihr Unternehmen zu einer Employer Brand und holt junge Talente dort ab, wo sie sich aufhalten – Online.

Warum muss ich als Arbeitgeber zu einer Employer Brand werden?

Wenn Sie keiner kennt, wie sollen denn potenzielle Auszubildende auf Sie aufmerksam werden? Ein guter Arbeitgeber muss sowohl offline als auch online präsent sein, damit er als solcher auch wahrgenommen wird. Steigern Sie nicht nur die Attraktivität Ihrer Ausbildungsplätze, sondern auch die Attraktivität Ihres Unternehmens und erschaffen Sie eine Marke, mit der sich junge Menschen identifizieren können.

Warum reicht es nicht, wenn ich eigenständig einen Blog betreibe?

Die Weiten des Internets sind unermesslich und in diesen Weiten wird dieser Blog untergehen. Was nützt Ihnen ein Blog, wenn er nicht von Ihrer Zielgruppe gefunden wird? Einen Blog zu betreiben, der sein Ziel effektiv verfolgt und auch noch im Internet sichtbar ist, ist ein Vollzeitjob, der nicht nebenbei betrieben werden kann und erfordert vor allem Fachwissen und Experten. Wir wissen, wie großartiger Content erstellt wird, der bei Suchmaschinen wie Google für relevante Suchbegriffe gefunden wird.

Warum sollte ich auf einen Blog setzen und nicht auf eine Ads-Kampagne?

Bei einer Ads-Kampagne handelt es sich um bezahlte Klicks. Das bedeutet, Google rankt Sie künstlich in den ersten (bezahlten) Positionen. Solange Sie das Geld bezahlen, das für die Platzierungen erforderlich ist, werden Sie dort verweilen. Dies ist jedoch sehr kostenintensiv, nicht nachhaltig und nicht sehr effektiv, denn lediglich 2,8% der Suchenden klicken im Mittel auf Anzeigen in den Suchergebnissen. Ein Blog rankt natürlich und Sie müssen für diese Klicks keinen Cent bezahlen. Außerdem besteht ein Blog für die Ewigkeit.

Kann ich die Anzahl der monatlichen Artikel von Rankingdocs aufstocken?

Ja, das ist möglich. Die vier Artikel, die wir monatlich liefern, stellen das Minimum dar, das notwendig ist, um eine digitale Sichtbarkeit zu generieren. Unser Baukasten-System ermöglicht es, die monatlichen Leistungen ganz einfach aufzustocken.

Kann ich nur Blog-Artikel bekommen oder auch einen ganzen Blog?

Wir liefern standardmäßig nur den Content und erteilen Maßnahmen, die seitens der Unternehmen getroffen werden müssen, um den Blog zielführend aufzusetzen. Bei Bedarf übernehmen wir auch die komplette Neuerstellung einer Blog-Website, dies jedoch zu abweichenden Konditionen.

Ich habe den Azubi-Boost gebucht, wie läuft das Ganze nun ab?

Zunächst setzen wir uns mit Ihrer IT-Abteilung in Verbindung und geben technische Instruktionen, wie der Blog aufgebaut werden sollte, damit dieser benutzerfreundlich und suchmaschinenoptimiert gestaltet ist, ohne dass technische Barrieren im Weg stehen. Während der technischen Umsetzung weisen wir Ihre Azubis in das Bloggen von Erfahrungsberichten ein und geben Post-Frequenz, mediale Aufbereitung und Ablauf vor, sodass der Blog reibungslos auf die Beine gestellt wird.

Vor Veröffentlichung wird jeder Erfahrungsbericht von uns korrektur gelesen, um für höchste Qualitätsstandards im Azubi-Blog zu garantieren. Wir liefern jeden Monat 4 zusätzliche Blog-Artikel, die darauf abgestimmt sind, für relevante Suchbegriffe bei Google gefunden zu werden, den Besucherstrom des Blogs zu erhöhen und Sie von einem Unternehmen zu einer Marke zu transformieren. Zusätzlich investieren wir monatlich 4 Arbeitsstunden in effektive Linkbuilding-Maßnahmen, um die Autorität des Blogs zu steigern, die Google-Rankings zu verbessern und weitere Besucher auf Ihr Unternehmen aufmerksam zu machen.

Ich möchte effektives Azubi-Marketing!

Jetzt Strategie-Gespräch vereinbaren.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen